Home

Journalismus im Mittelpunkt

Der Verein zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich unterstützt junge Journalistinnen und Journalisten bei ihrem Einstieg in die Branche.

Der Verein

Der Verein zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich unterstützt
junge angehende Journalistinnen und Journalisten
und bietet ihnen ein
praxis­orientiertes Ausbildungsprogramm. An vier bzw. fünf angehende Journalistinnen und Journalisten vergibt der Verein jährlich ein Stipendium, das einen Einstieg in den journalistischen Berufsalltag ermöglicht. Jedes Jahr schreibt der Verein den „NÖ Journalismuspreis“ aus.

Ich bin ein leerer Bereich, der Abstand zwischen die Elemente über und unter mir bringt. (dieser Text ist nicht sichtbar) Beim Einblenden der Werbebanner miteinblenden ; )

Stipendium

Stipendiatinnen und Stipendiaten erzählen von ihren Erwartungen über ihr Stipendiumsjahr.

Anna Kindlmann

Ich wollte immer schon im Journalismus oder in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein, weil es mir gefällt, wenn mein Arbeitsalltag kreativ ist und jeder Tag neue Herausforderungen bietet. Das Stipendium ist eine großzügige Möglichkeit, um die Medienlandschaft aus unterschiedlichen Bereichen zu betrachten, und zu lernen, wo meine Schwerpunkte liegen.  

🠖

Anna Kindlmann

Kristina Leitner

Als Journalistin möchte ich in diesen spannenden Zeiten lernen, Menschen Geschichten zu erzählen, die sie faszinieren und informieren. Die sie neue Welten entdecken lassen und ihnen ermöglichen, ihre Perspektive für einen Moment zu wechseln, um einen ungeahnten Blickwinkel auf ein Problem oder ein Thema einnehmen zu können. Das Journalismus-Stipendium bietet die perfekte Gelegenheit, diesem Ziel einen deutlichen Schritt näher zu kommen.

Kristina Leitner

Clemens Miloczki

Ich möchte im kommenden Jahr vielfältige Erfahrungen in vier verschiedenen Redaktionen sammeln und möglichst viel von meinen Kolleginnen und Kollegen lernen. Das Stipendium sehe ich als ideale Chance, um mich auf eine Zukunft im Journalismus vorzubereiten.

Clemens Miloczki

Angelina Riedl

Durch das Stipendium bekomme ich die Chance, in drei verschiedenen Redaktionen sowie in einer Kommunikationsabteilung mitzuwirken und so wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Ich bin motiviert und freue mich bereits auf das kommende Jahr!

Angelina Riedl

Theresa Vogl

Die Chance, jetzt in vier unterschiedlichen Unternehmen zu arbeiten und die Abläufe dort kennenzulernen sowie mich mit erfahrenen Journalisten und Kommunikationsexpert:innen auszutauschen, schätze ich sehr und ich freue mich auf die neuen Herausforderungen. Ich blicke dem Praxis-Jahr gespannt entgegen und kann es kaum erwarten, meine Fähigkeiten und Kenntnisse zu vertiefen.

Theresa Vogl