Verein

Wir verfolgen diese Ziele

Stipendium

Der Verein zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich unterstützt junge angehende Journalistinnen und Journalisten und bietet ihnen ein praxisorientiertes Ausbildungsprogramm. An vier angehende Journalistinnen und Journalisten vergibt der Verein jährlich ein Stipendium, das den Einstieg in die Branche erleichtern soll. 

Das Stipendiumsjahr dauert insgesamt zwölf Monate – vom 1. Oktober bis zum 30. September. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten jeweils drei Monate lang fixe Praktikumsplätze in den Redaktionen von drei niederösterreichischen Medien („KURIER“, „Niederösterreichische Nachrichten“ und „ORF Niederösterreich“) und in der PR-Abteilung eines niederösterreichischen Unternehmens. Die Arbeitsorte sind St. Pölten, Wien und die jeweiligen Standorte der Unternehmen.

Dieses Stipendium, das zur Gänze vom Verein zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich finanziert wird, wird allen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern unter 25 Jahren angeboten, die journalistische Grunderfahrung mitbringen und den Einstieg in den Beruf schaffen wollen. Nach einem Vorstellungsgespräch entscheidet eine Fachjury über die Vergabe.

Da auch die Wirtschaft eine fundierte journalistische Ausbildung für wesentlich hält, unterstützen viele Unternehmen aus Niederösterreich das Programm finanziell. Daher widmet sich das Ausbildungsprogramm auch drei Monate der Öffentlichkeitsarbeit eines großen niederösterreichischen Unternehmens.

Viele junge Journalismusinteressierte studieren Publizistik oder an medienorientierten Fachhochschulen – das journalistische Handwerk kann aber nur „on the job“ erlernt werden. Mit dem Stipendium des Vereins zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich kann der Traum, Journalistin oder Journalist zu werden, in Erfüllung gehen.

Journalistenpreis

Als weitere Initiative vergibt der Verein zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich jährlich einen Journalistenpreis, der außergewöhnliche journalistische Werke zu einem vorgegebenen Thema mit Niederösterreich-Bezug auszeichnen soll. Teilnahmeberechtigt sind nicht nur niederösterreichische JournalistInnen, sondern alle Journalistinnen aus der EU. Gesponsert wird der Preis von namhaften Unternehmen, siehe Sponsoren.

Journalistentreffen

Der Verein zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich organisiert Journalistentreffen. Bei diesen Treffen kommen Journalistinnen und Journalisten, Medienvertreter, Wirtschaftstreibende, Sponsoren sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten des Vereins zusammen. Der gegenseitige Erfahrungsaustausch steht bei diesem „get together“ im Vordergrund, von dem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren können. Aktuelle Themen werden von einem prominenten Vortragenden kommentiert.

Festschrift zum 10-jährigen Jubiläum

Hier finden Sie unsere Festschrift zum online Ansehen oder Downloaden:

Vereinsorgane

Robert Ziegler
(Obmann)

Dr. Michaela Stefan
(1. Obmann-Stellvertreterin)

Mag. Alois Huber
(2. Obmann-Stellvertreter)

Mag. Richard Grasl
(Kassier und 3. Obmann-Stell­vertreter)

Prof. Dr. Günther Ofner
(2. Kassier-Stell­­­­vertreter)

Prof. Norbert Gollinger
(Schriftführer)

Mag. Stefan Zach
(1. Schriftführer-Stellvertreter)

Dr. Daniel Lohninger
(2. Schriftführer-Stellvertreter)

Vereinsstatuten

Hier finden Sie unsere Vereinsstatuten zum online Ansehen oder Downloaden: